Artikel-Schlagworte: „flugbegleiter ohne ausbildung“

Flugbegleiter ohne Schulabschluss oder Ausbildung werden

flugbegleiterohneausbildungDieses Thema wird sehr oft in Foren angesprochen. Könnt ihr eine Ausbildung als Flugbegleiter ohne abgeschlossene Ausbildung bzw. Schulabschluss beginnen? – Ich möchte darauf hinweisen, dass die folgenden Sätze meine persönliche Meinung wiederspiegeln und keine Anweisung darstellen.

Flugbegleiter ohne Ausbildung

Einige Fluggesellschaften fordern eine abgeschlossene Berufsausbildung, bevor sie euch einstellen. Das halte ich für richtig. Es gibt Berufe, bei denen eine gewisse Lebenserfahrung wichtig ist. Sehr deutlich wird es immer dann, wenn sehr viel Kundenkontakt vorhanden ist. Nichts ist so unberechenbar wie der Mensch. Es entstehen unvorhersehbare Probleme, Diskussionen oder Notfälle.

Zur Verdeutlichung

Hattet ihr nicht auch schon öfter diesen Gedanken? Ihr merkt erst jetzt, wie unreif ihr noch vor 4 Jahren gewesen seid. Situationen in der Schulklasse oder Gespräche mit Lehrern würdet ihr heute ganz anders anpacken. Mit eurem derzeitigem Wissen wären manche Entscheidungen anders gefallen. – Unterhaltet euch mit einem 70 Jährigem mal über die derzeit wichtigsten Probleme in eurem Leben. Und verzeiht ihm sein Schmunzeln über euch.

Und was macht ihr ohne eine Schulausbildung

Derzeit weiß ich es nicht genau. Doch die Mindestvoraussetzung ist ein Schulabschluss. Ohne diesen werdet ihr nicht als Flugbegleiter ausgebildet. In Foren steht oft, dass doch 3 Sprachen fließend gesprochen werden und genug Nebenjobs oder Berufe durchlebt wurden. Vielleicht wird eine ausländische Airline einen guten Lebenslauf akzeptieren. Auch wenn der Schulabschluss fehlt. – Daher versucht es. Lasst euch von nichts abbringen. Erst ein “Nein” gibt die Gewissheit.

Info:

Ich werde mich dazu aber noch schlau machen und mein neues Wissen sofort zu diesem Artikel ergänzen. daher heißt es: ” Dran bleiben!”