Artikel-Schlagworte: „Übernachtung im Hotel als Flugbegleiter“

Flugbegleiter übernachten in Hotels

Das hört toll an. Es beinhaltet aber auch eine gewisse Opferbereitschaft. Das werdet ihr selber feststellen.

Der Luxus eines Flugbegleiters

Durch die Arbeit als Flugbegleiter lernt ihr zwangsläufig viele Hotels auf der Welt kennen. Ob in Spanien, Deutschland oder noch viel weiter in der Ferne. Nicht jeder Hinflug hat direkt einen Rückflug. Deshalb wird euch ein Hotelzimmer gestellt. Diese Hotels sind zu 90% in den oberen Top 10. Das ist Luxus pur. Mit etwas Glück könnt ihr nicht nur dort übernachten Sondern habt auch noch ein oder zwei Tage Aufenthalt, in denen ihr die Stadt erkunden könnt. – Städtereisen zum Nulltarif.

Warum muss man als Flugbegleiter im Hotel übernachten?wolkenlos sind Flugbegleiter

Ganz einfach. Es gibt in jedem Job vorgeschriebene Ruhezeiten. Diese müssen gesetzlich eingehalten werden. Da gibt es kein “Wenn oder Aber”. Erst nach dem Verstreichen dieser Ruhezeit darf der Flugbegleiter oder die Stewardess wieder eingesetzt werden. – Der zweite Grund sind zum Beispiel die fehlenden Anschlussflüge. Nachdem ihr die Passagiere nach Ägypten verfrachtet habt geht erst am nächsten Morgen der erste Flug zurück. – So ein Pech ;).
Im Inland und auf Kurzstrecken ist es üblich, dass ihr leer zurück fliegt oder als Gäste in einem Firmenflieger mit fliegt.

Die Schattenseite des Flugbegleiter Jobs

Nach einigen Monaten werdet ihr viel Hotels in und auswendig kennen. Dann ist der erste Ansturm an Begeisterung vorbei. Sollte es dann z.B. immer nach Palma gehen, dann bucht die Airline nicht jedes mal neue Hotels. Sondern das Gleiche. Es bestehen Partnerverträge. Abgesehen davon werdet ihr die Stadt dann auch kennen und es gibt nichts Neues. – Familienväter oder Mütter vermissen sogar bei einem Tag im Ausland die Kinder. Das gemeinsame Abendbrot und die eigenen vier Wände.

Fazit:

Solche Auslandsaufenthalte als Flugbegleiter sind schon toll. Ihr solltet dieses Geschenk so gut annehmen, wie es geht. Abstriche bei der Familie und dem Freundeskreis bleiben nicht aus. Jedoch das wisst ihr nun ja vorher. In meinem Leben überwiegen die Vorteile.